Anwendungsbereiche von deGov

Internetauftritte für Bundes-, Landes- und Kommunalverwaltungen

deGov ist entwickelt für Bundes- und Landesportale, Ministerien, Behörden, Kreise und kommunale Internetauftritte. Dabei können sowohl Webseiten, als auch zielgruppenspezifische Portale oder Themenseiten erstellt werden.

Vergabeportal des Landes Nordrhein-Westfalen
Vergabeportal des Landes Nordrhein-Westfalen

E-Government Portale mit Serviceorientierung

Mit deGov lassen sich vollwertige E-Government-Portale umsetzen, in denen weniger die redaktionellen Inhalte sondern vielmehr die Verbindung mit Fachverfahren eine Rolle spielt.

Portal des Einheitlichen Ansprechpartners Nordrhein-Westfalen
Portal des Einheitlichen Ansprechpartners Nordrhein-Westfalen

Beteiligungsportale zur Politikkommunikation

Ermöglichen Sie Ihren Bürgern mit deGov die Teilhabe und Partizipation in Bereichen wie Bürgerhaushalt, Lärmaktionsplan, Gesetzesentwürfe oder Bebauungsplanverfahren.

Bürgerhaushalt der Stadt Köln
Bürgerhaushalt der Stadt Köln

Offenes Anliegenmanagement und Crowdmapping

Von der defekten Laterne bis zur unüberwindbaren Barriere für Rollstuhlfahrer, von der Idee bis zu einem Vorschlag zur Verbesserung der kommunalen Infrastruktur: Die Einbeziehung der Bürger*innen in kommunale/staatliche Verwaltungs- und Planungsprozesse kann über moderne Content Management Systeme wie deGov technisch unterstützt werden.


Datenportale für Open Data

Mit deGov können Open Data-Portalen für offene Verwaltungsdaten erstellt werden, die eine Alternative zum Schwergewichtigen CKAN darstellen.

Open Data-Portal der Bundesstadt Bonn
Open Data-Portal der Bundesstadt Bonn

Intranet/Extranet für Behörden

deGov kann auch für die Realisierung von Intranets bzw. Extranets für Behörden eingesetzt werden.

Intranet der Stadt Reykjavík
Intranet der Stadt Reykjavík